Bildungsakademie Sigfridia Bonn
Unsere Planungen

Unsere Planungen

20.1.2023 Biblische Weinprobe –

mit Weinen aus dem Hl. Land

Weinbau hat im Nahen Osten eine lange Tradition. Schon zu Beginn des 2. Jhdt. wird Palästina in einer ägyptischen Erzählung dafür gepriesen, dass es dort mehr Wein als Wasser gibt. Wein spielte im Alltag des Volkes Israel eine besondere Rolle. Er war Bestandteil einer jeden ordentlichen Mahlzeit. An weit über 300 Stellen wird in der Bibel vom Wein, vom Weinstock, vom Weinberg, vom Winzer, von der Traube oder Kelter gesprochen.

Wir laden ein zu einer Biblischen Weinprobe.
Es werden einige Weine aus Bethlehem verkostet und die Teilnehmenden erfahren etwas über die Weintradition in Palästina und über den Wein in der Bibel. Die Weine stammen vom Weingut Cremisan bei Bethlehem. Die Kellerei Cremisan ist das einzige christliche Weingut im Heiligen Land. Seit mehr als 125 Jahren bauen die Salesianer Don Boscos im Cremisantal in Beit Jala nahe Bethlehem Wein an. Der Erlös aus dem Weinbau wird für den Unterhalt von Don Bosco Schulen und Berufsausbildungszentren investiert. (mehr über das Weingut und seine Geschichte: https://www.cremisan.at/)

Termin: 20.Januar 2023 – 20:15 Uhr
Sigfridenhaus, Meckenheimer Allee Meckenheimer Allee 162
veranstaltet gemeinsam mit der KDB Sigfridia
Unkostenbeitrag: 10 € – Studierende frei.
Anmeldung erforderlich bis 10.Januar 2023 – bitte HIER

Sommer 2023

Klimawandel und Weinanbau
Untersuchungen zeigen, dass der Weinanbau weltweit durch den Klimawandel gefährdet ist. Den Prognosen von Forschern zufolge wird der Anbau der Trauben in vielen Regionen nicht mehr möglich sein. Aber neue Rebsorten könnten die Verluste zumindest minimieren. Es gibt auch eine gute Nachricht: Einige Gegenden wie Nordeuropa könnten profitieren und eine größere Auswahl an Rebsorten kultivieren. Wir besuchen einen Winzer an der Mosel, der sich mit dem Klimawandel und seinen Folgen beschäftigt und entsprechend handelt. Natürlich verbunden mit einer Weinprobe. Ein Termin für den Sommer 2023